Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzerklärung

Wir suchen Sie für unseren Standort Wismar.

Leiter (m/w/d) Inbetriebnahme / Erprobung

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für den Standort Wismar im Bereich Inbetriebnahme / Erprobung einen Leiter (m/w) Inbetriebnahme / Erprobung.

Ihre Aufgaben

  • Fachliche und disziplinarische Leitung der Abteilung Inbetriebnahme / Erprobung
  • Planung und Steuerung der Erprobungs- und Inbetriebnahmearbeiten
  • Inbetriebnahme, Überwachung und Übergabe der Objekte an den Kunden
  • Abstimmung des Inbetriebnahmeprogramms mit dem Kunden und der Klasse in Koordination mit der Projektleitung
  • Strukturübergreifende Zusammenarbeit mit allen Abteilungen, Klassifikationsgesellschaften und Subunternehmen
  • Überführung der Schiffe
  • Koordinierung und Überwachung von Inbetriebnahmearbeiten der betrieblichen Gewerke und von Fremdfirmen
  • Leitung der Inbetriebnahmen, Erprobungen, Betrieb und Abgaben von Systemen und Anlagen auf Grundlage vorgegebener Termine, Sicherheitsbestimmungen, Erprobungsrichtlinien, betrieblicher Arbeitsanweisungen und Qualitätsparameter
  • Qualitätskontrolle und Inspektionen bei Werksabnahmen / Prüfstandläufen von Maschinen und wertbestimmenden Anlagen bei Zulieferern und während der Bauphase
  • Verantwortung für die Einhaltung der Gesetze zum Schutze der Umwelt und der Sicherheits- und Unfallverhütungsvorschriften sowie für den effizienten Einsatz von Personal und Mitteln zur Durchführung der Arbeitsaufgaben
  • Organisation erforderlicher Korrekturmaßnahmen bei Abweichungen zum geplanten Produktionsdurchlauf
  • Übernahme zusätzlicher Aufgaben während der Bauphase, Hafenliegezeiten, Probe- und Überführungsfahrten entsprechend der persönlichen Qualifikation

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium oder Fachschulabschluss der Fachrichtung Technik
  • Managementkenntnisse, Erfahrung in der Führung von Mitarbeitern
  • Mehrjährige Berufserfahrung und Kenntnisse über betriebliche Fertigungsprozesse sowie die dazugehörigen Anlagen und Maschinen und den Betrieb von schiffstechnischen Anlagen und Systemen
  • Kenntnisse auf dem Gebiet des Arbeits-, Brand- und Umweltschutzes
  • Kenntnisse der Regelwerke von Behörden und technischen Klassifikationen und der grundlegenden Messverfahren für die spezifische Arbeitsaufgabe
  • Erweiterte Computerkenntnisse der gängigen Standardsoftwaresysteme
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Unser Angebot

  • Ansprechende und verantwortungsvolle Aufgaben
  • Berufliche Entwicklungschancen
  • Leistungsgerechte Vergütung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen